Herzlich willkommen !

 

"Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben,

aber wir können gemeinsam dem Tag mehr Leben geben!"

 

Die Krankheit Morbus Parkinson bringt viele Veränderungen mit sich, die viele unterschiedliche Lebensbereiche betreffen, wie Beruf, Familie, Freizeit, Partnerschaft und Freunde.

Denn mit dem Wissen zu leben, dass man an einer noch nicht heilbaren Krankheit leidet, hat oft zur Folge dass man sich selbst isoliert.

In unserer Selbsthilfegruppe treffen sich Betroffene und Angehörige, um gemeinsam die Krankheit anzunehmen, die Isolation zu überwinden und die Probleme des Alltags besser zu bewältigen.

Die regelmäßigen Treffen bieten die Möglichkeit zum Austausch von Informationen über Ärzte, Kliniken, Logopäden, Physiotherapeuten und vieles mehr. Sport und Bewegung, aktiv bleiben ist eins der wichtigen Themen für Parkinson Patienten, denn Sport wirkt sich positiv auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit aus.

Unser Angebot Reha-Sport in der Gruppe, von dem auch Angehörige Gebrauch machen können, wird von erfahrenen Übungsleitern/innen durchgeführt.

Bei unseren Treffen wird neben medizinischen Fachvorträgen, dem Austausch von Informationen über Parkinson, auch der gesellige Teil gepflegt.

So treffen wir uns zu Ausflügen und organisieren die eine oder andere Feier. Im übrigen, es darf auch gelacht werden.

Neugierig geworden ?

Auf den weiteren Seiten finden Sie Informationen über Treffpunkte, Termine und Aktivitäten.

Wir freuen uns auf Sie!